Direkt zum Inhalt

Die DPG zu Besuch: Berufsalltag von Physikern zum Anfassen

Bei der Berufswahl und während der Ausbildung ist es nicht immer ganz leicht sich vorzustellen, wie denn später der Arbeitsalltag aussehen könnte. Daher öffnet SCANLAB gerne für Besuchergruppen von Universitäten und Forschungseinrichtungen seine Türen, um einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren.

Unter dem Namen ‚Ein Tag von Ort‘ bietet die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) regelmäßig Veranstaltungen und Ausflüge an, bei denen Physik-Studierende typische Arbeitsplätze in einem industriellen Umfeld kennenlernen können. Ende Februar hat eine Gruppe von Studierenden SCANLAB in Puchheim besucht. Die gemischte Gruppe, von Bacheloranwärtern bis Promotionsstudierende unterschiedlicher Fakultäten, konnte vor Ort nicht nur die Fertigung und das Laserlabor besuchen, sondern auch mit Physikern in ganz unterschiedlichen Funktionen über deren Aufgaben sprechen.

SCANLAB Kollegen, in diesem Fall allesamt Diplom-Physiker zum Teil mit Promotion, haben über ihren Arbeitsalltag im technischen Vertrieb, im Produktmanagement, in der Applikation, der Optik-Entwicklung und in der Entwicklung für Scanner berichtet. Die Studenten konnten in einer offenen Gesprächsrunde ihre Fragen über die Beweggründe für Berufsentscheidungen und die Zufriedenheit in den jeweiligen Aufgabenbereichen stellen. Gleichzeitig haben sie eine Menge über den Aufbau von Scan-Systemen und die technischen Herausforderungen einzelner Komponenten von Laser-Bearbeitungsmaschinen erfahren.

Die einhellige Meinung am Schluss: „So ein Tag vor Ort ist eine fantastische Ergänzung zum Studium. Technische Themen werden viel greifbarer, wenn man dazu eine Praxisanwendung im Kopf hat und so manche Vorurteile über einzelne Abteilungen in Unternehmen werden auf den Kopf gestellt. Auf jeden Fall zu empfehlen bevor man mit dem Bewerbungsprozess beginnt!“

© SCANLAB GmbH, Alle Rechte vorbehalten

Siemensstr. 2a82178 PuchheimTel. +49 89 800746-0E-Mail senden