Direkt zum Inhalt

SCANLAB beteiligt sich am Forschungsprojekt HyBriLight

Ende des Jahres 2014 ist das Verbundprojekt HyBriLight zur Erforschung innovativer Strahlquellen für die Fertigung belastungsgerecht ausgelegter Leichtbaukonstruktionen gestartet.

Das vom BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) geförderte Projekt soll neue Wege für die Verbindung faserverstärkter Kunststoffe (FVK) mit metallischen Bauteilen aufzeigen. Ziel ist das Bauteilgewicht zu reduzieren, ohne die Produktionskosten zu steigern.

Das Fügen von FVK und Metall in prozessfähiger und wiederholbarer Qualität mithilfe von Laser-Scan-Systemen kann neue Möglichkeiten für den Leichtbau eröffnen und helfen Prozesszeiten und Herstellkosten zu senken.

Weitere Informationen finden Sie hier. 

© SCANLAB GmbH, Alle Rechte vorbehalten

Siemensstr. 2a82178 PuchheimTel. +49 89 800746-0E-Mail senden