Direkt zum Inhalt

Die neue Freiheit in der 3D Materialbearbeitung - hurrySCAN 30 mit varioSCAN 40FLEX

Mit einer Apertur von 30 mm erweitert der hurrySCAN 30 die bewährte hurrySCAN 20/25 Serie mit integrierten Anschlüssen für Luft- und Wasserkühlung. Wie diese eignet sich der hurrySCAN 30 ideal um Laser im kW-Bereich mit höchster Geschwindigkeit zu positionieren. Durch die 30 mm Apertur lassen sich mit dem hurrySCAN 30 kleine Spotgrößen bei gleichzeitig großen Bildfeldern erreichen.

Das kompakte, abgedichtete und robuste Design des hurrySCAN 30 ermöglicht Applikationen wie Schneiden oder Remote-Schweißen in Kombination mit einem Roboter und industriellen CO2, Scheiben- oder Faserlasern mit hoher Strahlqualität.

Der varioSCAN 40FLEX kombiniert die hochdynamische beugungsbegrenzte Fokussierung des varioSCAN 40 - zur Positionierung des Laserfokus entlang der optischen Achse - mit einer zusätzlichen motorisierten Linse zur Variation der Bildfeldgröße.

Durch seine hohe Geschwindigkeit und die einfache Integration eignet sich der varioSCAN 40FLEX bestens für Applikationen in der Textil- und Lederindustrie. Selbstverständlich lässt sich der varioSCAN 40FLEX auch mit dem hurrySCAN 20 oder hurrySCAN 25 kombinieren. Zur Ansteuerung von hurrySCAN 30 und varioSCAN 40FLEX steht die RTC 4 PC-Interfacekartevon SCANLAB zur Verfügung.

© SCANLAB GmbH, Alle Rechte vorbehalten

Siemensstr. 2a82178 PuchheimTel. +49 89 800746-0E-Mail senden