Direkt zum Inhalt

Episode III der Erfolgsgeschichte - hurrySCAN II 7

SCANLAB stellt mit dem hurrySCAN II7 das neueste Mitglied der sehr erfolgreichen hurrySCAN II Serie vor. Mit einer nutzbaren Apertur von 7 mm wird die Produktpalette zu kleinen Aperturen hin abgerundet. Gleichzeitig werden neue Rekordmarken bei der Geschwindigkeit erzielt.

Ermöglicht wird dieser Leistungs-Sprung durch die neue Generation des dynAXIS XS Scanners. Umfangreiche Verbesserungen und Modifikationen haben im Vergleich zur Vorgängerversion zu einem um ca. 15 % verkürzten Schleppverzug geführt. Auch die Elektronik wurde weiter optimiert.

Der hurrySCAN II 7 ist das erste Produkt, das die neuen Scanner nutzt. Mit über 1.150 cps und Positioniergeschwindigkeiten von bis zu 15 m/s (bei f = 160 mm) ist der hurrySCAN II 7 der zurzeit schnellste kommerziell verfügbare Scan-Kopf. Überall dort wo "SPEED" wichtig ist, findet der hurrySCAN II 7 seinen Einsatz (z.B. bei Beschriftungsaufgaben in der Elektronik- oder Verpackungsindustrie).

Der hurrySCAN II 7 löst den SCANjet II ab. Wie alle hurrySCAN II Scan-Köpfe verfügt der hurrySCAN® II 7 über das kompatible Kompaktgehäuse.

Zur Ansteuerung der Scan-Köpfe bietet SCANLAB unterschiedliche Möglichkeiten, wie die RTC 4-Karte oder die RTC SCANalone. Damit lassen sich verschiedenste Applikationen realisieren – auch mit "Processing-on-the-Fly".

© SCANLAB GmbH, Alle Rechte vorbehalten

Siemensstr. 2a82178 PuchheimTel. +49 89 800746-0E-Mail senden