Direkt zum Inhalt

intelliDRILL - eine neue Generation intelligenter Scan-Köpfe

Nach dem erfolgreichen UHP 20 Modul mit analoger Treiberelektronik, setzt SCANLAB mit dem interner VerweisintelliDRILL 20 auf eine vollkommen neuartige Technologie beim Laserbohren mit Scan-Köpfen.

Anders als beim Lasermarkieren kommt es beim Laserbohren auf eine hohe Frequenz kurzer Sprünge bei hoher Präzision sowie auf kürzeste Positionierzeiten und gleichmäßiges Einschwingverhalten auch bei unterschiedlichen Sprungweiten an. Dies wird beim intelliDRILL durch einen Sprungregel-Algorithmus erreicht, bei dem die Positionierzeit nicht linear, wie bei analogen Scan-Köpfen, sondern nur mit der Quadratwurzel der Sprungweite ansteigt. So sind z. B. präzise Sprünge von 1 mm Sprungweite mit einer Frequenz von 2.000 Sprüngen pro Sekunde und Positionsänderungen von 10 mm mit einer Positioniergenauigkeit von +/- 3 µm (Brennweite von f = 100 mm) in nur 1,5 ms möglich. Das macht den intelliDRILL zum Sprinter unter den Scan-Köpfen mit 20 mm Apertur.

Anwender profitieren von der großen Auswahl an zusätzlichen Funktionen, wie z. B. der Echtzeit-Überwachung und Ferndiagnose wichtiger Betriebszustandgrößen wie Position, Geschwindigkeit, Versorgungsspannung, Scanner- und PCB-Temperatur. Weitere Vorteile des intelliDRILL sind die internen Überwachungsfunktionen sowie die Möglichkeit zur Prozessoptimierung mittels Prozesssimulation und die Verwendung verschiedener dynamischer Einstellungen. Für einen zuverlässigen Betrieb, selbst unter extremen Einsatzbedingungen, können Scanner und Elektronik der intelliDRILL wassergekühlt werden.

Das kompakte Design macht den intelliDRILL zur idealen Lösung für Anwendungen auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen oder bei sehr hoher Laserleistung. Der erfolgreiche Einsatz des intelliDRILL 20 beweist die Vorteile der digitalen Reglertechnik: maximaler Materialdurchsatz, größtmögliche Betriebssicherheit und –zuverlässigkeit bei gleichzeitig einfacher Handhabung und hoher Produktivität. Als weitere Einsatzgebiete des intelliDRILL außerhalb der Leiterplattenproduktion kommen Anwendungen im Elektronik- und Automobilsektor, die eine leistungsfähige, schnelle und präzise Positionierung des Laserstrahls erfordern, in Frage.

In Kürze ist der intelliDRILL auch mit 30 mm Apertur erhältlich. Bei einer Fokussierung des Laserstrahls auf kleinste Durchmesser werden damit Bearbeitungsfrequenzen von bis zu 1,4 kHz erreicht.

© SCANLAB GmbH, Alle Rechte vorbehalten

Siemensstr. 2a82178 PuchheimTel. +49 89 800746-0E-Mail senden