Direkt zum Inhalt

News+Termine

Aktuelles von SCANLAB

Hier finden Sie Neuigkeiten und Wissenswertes über SCANLAB und unsere Lösungen einschließlich unserer aktuellen Pressemitteilungen.
Druckfähiges Bildmaterial stellen wir in unserem Bildarchiv zum Download bereit.
Einen Überblick über unsere Messen und Veranstaltungen finden Sie in Termine.

 

14.03.2006

Die SCANLAB AG präsentiert mit dem intelliWELD 30 FC ihr neuestes intelligentes 3D-Scan-System für Hochleistungs-Scheiben- und Faserlaser. Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung des intelliWELD30 FC wurde auf die Verwendung in robotergestützten Schweiß-Applikationen gelegt, um den Laserstrahl schnell auf 3D-Konturen positionieren zu können.

17.11.2005

Der intelliSCAN garantiert nicht nur eine höhere Dynamik gegenüber den klassischen Scan-Systemen mit analoger Regelung, sondern ermöglicht – in Kombination mit der SCANLAB PC-Interfacekarte RTC 4 - die Überwachung aller wichtigen Galvanometer-Scanner Zustandsgrößen wie Position, Geschwindigkeit, Temperatur oder Versorgungsspannung in Echtzeit.

04.05.2005

Mit einer Apertur von 30 mm erweitert der hurrySCAN 30 die bewährte hurrySCAN 20/25 Serie mit integrierten Anschlüssen für Luft- und Wasserkühlung. Wie diese eignet sich der hurrySCAN 30 ideal um Laser im kW-Bereich mit höchster Geschwindigkeit zu positionieren.

04.05.2005

SCANLAB stellt mit dem hurrySCAN II7 das neueste Mitglied der sehr erfolgreichen hurrySCAN II Serie vor. Mit einer nutzbaren Apertur von 7 mm wird die Produktpalette zu kleinen Aperturen hin abgerundet. Gleichzeitig werden neue Rekordmarken bei der Geschwindigkeit erzielt.

11.02.2005

SCANLAB is extending the successful SCANcube scan head series with the SCANcube 10. This ultra compact scan head with an aperture of 10 mm is optimized for industrial applications. Its 1 liter volume is only 1/3 of the industry standard. With a weight of less than 1.9 kg it is one of the lightest scan heads available on the market.

Seiten

© SCANLAB GmbH, Alle Rechte vorbehalten

Siemensstr. 2a82178 PuchheimTel. +49 89 800746-0E-Mail senden